Miese Zeiten wohin man sieht, ich denke gern an Früher,
wild und frei und unverbraucht, ich weiß es noch wie heut.
Wir wollten immer die Größten sein, schon damals auf der Straße,
den Gitarrenkoffer aufgeklappt, vor Hertie oder Karstadt.

"God bless you please, Mrs. Robinson", wir konnten´s nicht mehr hören.
Wir spielten uns die Finger Wund für eine Kiste Bier.
Und irgendwann dann der große Gig, vor 25 Leuten,
wir fühlten uns wie Rockstars, in unserer kleinen Stadt.

Und manchmal Nachts, da lieg ich wach
und denke über früher nach.
Wir bleiben wie in alten Zeiten,
als würde uns der Teufel reiten.