Mitternachts-Melancholie

Nun sitze ich hier zu so einer späten Stunde und grübele vor mich hin, als wäre ich ein alter Mann, der auf sein Leben zurück blickt.

Die Freude über das Musical hält immer noch an, aber sie mischt sich mit der Trauer und der Einsamkeit. Ich weiß nicht einmal genau, worüber ich traurig bin, denn der Urlaub war der Schönste seit langem. Eben noch habe ich mit einigen Online-Bekanntschaften geschrieben und gelacht und nun kämpfe ich mit den Tränen. Und ich beschließe, ein wenig Musik zu hören. Musik von Menschen, die so unglaublich viel geleistet haben und leider viel zu früh von uns gegangen sind. Falco, Janis Joplin, Freddy Mercury, Rio Reiser... Einfach so unendlich viele Menschen, die Leuten wie mir Kraft geben und ein wenig Hoffnung schenken. Und während ich hier sitze und eine Träne weg wische läuft "Mr. Bojangles" vom großartigen Sammy Davis Jr.

Und obwohl das Lied mich traurig stimmt, wird mir dabei eines wieder klar....

Es ist die Musik, die dich wach hält, wenn du des Lebens müde bist...

8.3.08 00:50

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen